Es war einmal...

Vorgestern, als du das letzte Mal den Abfallsack entsorgen musstest. Nach dem du bereits zum zehnten Mal daran erinnert wurdest, hast du den raschelnden, überraschend leichten Sack in die Mülltonne geworfen oder an die Strasse gestellt.

Wir kehren wieder in die Gegenwart zurück - dein Abfallsack ist schon wieder halb voll. Wie das geht? Nun, was den Zeitsprung angeht, da sind wir uns nicht ganz sicher. Was jedoch den Abfallsack angeht, wird es an den Essensverpackungen, Joghurtbechern und der Proteinpackung liegen, die du wöchentlich benötigst … du Biest.

Worauf wir eigentlich hinaus möchten: In deinem Abfall befinden sich viele Dinge, die mehr Platz einnehmen als nötig. So wenig Material, so viel Volumen.

UM ES AUF DEN PUNKT ZU BRINGEN ...

Plastik, andere Kunsstoffe und Verpackungen sind exzellent darin, dein Essen frisch und sauber zu halten. Sie ermöglichen den sicheren, günstigen und leichten Transport deiner letzten Online-Plünderung, aber sie beanspruchen zu viel Platz im Abfallsack.

Solltest du auf die Idee kommen, die Verpackungen vor dem Entsorgen zusammenknüllen, springen sie wieder in ihre usprüngliche Form zurück.

Wie viele unnötige Spaziergänge zum Container, Fahrten von Müllmännern, oder Beziehungskrisen könntest du verhindern?

... WIR BIETEN

bis zu
50%
  • Mehr Platz und langlebigere Abfallsäcke
  • Weniger Entsorgungsspaziergänge
  • Weniger Ausgaben für neue Abfallsäcke
  • Weniger Beziehungs- und WG-Krisen *

* Resultate können abweichen. Wir haben noch keine Beine für eure Mülltonne entwickelt.

WEIL WIR MIT SORGE DIE CHALLENGES AUF SOZIALEN MEDIEN VERFOLGEN UND DAMIT'S GESAGT WURDE …

Wir möchten euch über die Fähigkeiten von WILSON informieren und dafür sorgen, dass ihr nicht strafrechtlich verfolgt werdet.